CDU-Ortsverband Lauf

  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Hauptversammlung CDU-Ortsverband

Hauptversammlung CDU-Ortsverband

Zur Hauptversammlung mit anstehenden Neuwahlen hatte der CDU-Ortsverband Lauf seine Mitglieder eingeladen und zahlreiche Mitglieder waren der Einladung gefolgt.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Christian Weiß gab dieser in seinem Tätigkeitsbericht einen Rückblick auf die Veranstaltungen des Ortsverbandes. Neben den traditionellen Veranstaltungen wie der Teilnahme am Kinderferienprogramm (Wihennebinden), der Pflege des Lothardenkmals, des Familiennachmittags zu Beginn des Jahres sowie der Gestaltung des Nachmittages beim Café Kirchturmblick erwähnte er auch die Besichtigung der Edeka-Fleischwerke in Offenburg zusammen mit benachbarten Ortsverbänden ebenso wie die Besichtigung des Kraftwerks in Lauf mit anschließendem Grillen und auch die Veranstaltung mit Peter Hauk zum Thema "Zukunft Baden-Württemberg" in Sasbachwalden, der viele Laufer gefolgt waren. Zahlreiche Wahlkampftermine im gesamten Kreis seien wahrgenommen worden und man könne in Lauf mit dem für die CDU erzielten Wahlergebnis zufrieden sein.

Auch die Arbeit in der Fraktion sei von Sachlichkeit in der Diskussion geprägt, so Weiß, der damit überleitete zum Fraktionsbericht der Fraktionsvorsitzenden Ulrike Heib. Diese zog einen Bogen von der Klausurtagung 2012 bis zur jüngsten Gemeinderatssitzung. Viele Bauvorhaben seien trotz schwieriger örtlicher Gegebenheiten auf den Weg gebracht worden, so seien verschiedene Abrundungssatzungen erlassen worden, um dort, wo eine Siedlungsstruktur erkennbar sei, ein Bauen möglich zu machen. Es sei ein Baulückenkataster erstellt worden, dies werde in Kürze dem Gemeinderat vorgestellt werden. Heib verwies darauf, dass bei der Fortentwicklung des Flächennutzungsplans künftig vorrangig Baulücken zu bebauen seien, ehe neue Flächen ausgewiesen würden. Sie schnitt kurz das Thema Bannbosch an, wo nun eine Entscheidung anstehe, die aber noch völlig offen sei.

In einer Klausurtagung 2012 habe man ein Nutzungskonzept für die Grundschule erarbeitet, das bereits umgesetzt worden sei. Mit der neuen Schulleiterin habe man eine hochmotivierte und engagierte Kraft gefunden, die zusammen mit einem stark verjüngten Kollegium dazu beitragen wird, dass die Forderung der CDU–Fraktion nach einem sicheren Schulstandort in Lauf auch verwirklicht werden kann. In Lauf seien mit der verlässlichen Grundschule, Mittagessen und Kernzeit- und Hausaufgabenbetreuung beste Bedingungen geschaffen worden, den Schulstandort Lauf auf Dauer zu sichern.

Nicht zuletzt sei es der guten Infrastruktur in Lauf mit Handel, Gewerbe, Kindergärten, Schule etc, zu verdanken, dass die Bauplätze im Neubaugebiet so schnell hätten veräußert werden können.

Ulrike Heib forderte alle Anwesenden auf, für die anstehenden Kommunalwahlen 2014 zu kandidieren oder aber unterstützend bei der Suche nach geeigneten Kandidaten und auch im Wahlkampf mitzuwirken.

An den Fraktionsbericht schloss sich eine rege Diskussion an zu den verschiedensten kommunalpolitischen Themen wie Aufnahme von Asylanten und deren Betreuung, die Einrichtung eines Friedwaldes und andere Beerdigungsformen, Zustand des Friedhofes, Energiewende und Laufer Netzgesellschaft etc.

Bei den sich nach dem Kassenbericht und der Entlastung des Kassiers Annemarie Zimmer anschließenden Wahlen zur Vorstandschaft gab es keine Veränderungen, so  dass der neugewählte Vorstand wie folgt aussieht:

  • Christian Weiß, 1. Vorsitzender
  • Rita Ziegler-Doninger und Ulrike Heib stellvertretende Vorsitzende
  • Annemarie Zimmer, Kassier
  • Carsten Wilhelm, Schriftführer
  • Ulrike Heib, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Andrea Steimel, Internetbeauftragte

Rita Ziegler-Doninger gab im Anschluss an die Wahlen noch einen kurzen Ausblick auf die Terminplanungen des Kreisvorstandes und auf eine Veranstaltung zum Thema "Nationalpark - aber wie?" mit dem Landtagsabgeordneten Dr. Rapp am 20.11.2013 hin, Veranstaltungsort würde in der Presse bekanntgegeben.

Für 10 Jahre Mitgliedschaft in der CDU Lauf wurden Annemarie Zimmer, Angelika Benkeser und Carsten Wilhelm an diesem Abend geehrt.  

© CDU Ortsverband Lauf 2021